Skip to main content

Gastronomiebedarf und mehr

Weinrarit├Ąt aus Mecklenburg-Vorpommern – Park Hotel Schloss Rattey

Weinrarit├Ąten Mecklenburg-Vorpommern - Parkhotel Schloss RatteyWeinrarit├Ąt aus Mecklenburg-Vorpommern: 70 Kilometer von der Ostsee entfernt wird im Park Hotel Schloss Rattey Wein in Handarbeit hergestellt

Es ist ein seltener Anblick so hoch im Norden: Wer nach Rattey kommt, sieht rings herum Weing├Ąrten. Im Mittelpunkt liegt das klassizistische Park Hotel Schloss Rattey. W├Ąhrend in den oberen Etagen die Hotelg├Ąste das Schlossleben genie├čen, werden im Keller des ber├╝hmten Wein- und Hochzeitsschlosses in den n├Ąchsten Wochen ├╝ber 15.000 Liter Wein aus den Trauben der Weing├Ąrten gekeltert.

Das Park Hotel Schloss Rattey liegt idyllisch inmitten von 700-j├Ąhrigen Eichen und mehreren Hektar Wein in zw├Âlf Weing├Ąrten. ÔÇ×Seit dem Jahr 1229 bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts wurde in Mecklenburg nachweislich Wein angebaut. 1999 wurde der regionale Weinbau von einem privaten Verein, dem Verein der Privatwinzer zu Rattey e.V. mit urspr├╝nglich sieben Mitgliedern wiederbelebtÔÇť, berichtet Hardy Eitner, Direktor des Park Hotels Schloss Rattey. F├╝r die Erlaubnis zum Vertrieb des ÔÇ×Mecklenburger LandweinsÔÇť bedurfte es 2004 sogar einer ├änderung des Weinrechts durch den Bundesrat. Seitdem ist das ÔÇ×Stargarder LandÔÇť mit den Weinorten Rattey und Burg Stargard das n├Ârdlichste zusammenh├Ąngende Weinanbaugebiet, das in Deutschland offiziell best├Ątigt wurde.

Trotz seiner n├Ârdlichen Lage hat der Wein im Schlosspark Rattey optimale klimatische Bedingungen, um gut zu wachsen: ÔÇ×Wir liegen hier sehr gesch├╝tzt, haben au├čerordentlich viel Sonne, windgesch├╝tzte Lagen und ausreichende Temperaturen. Au├čerdem besteht der Boden aus einem Lehm-Sand-Gemisch ÔÇô das Richtige f├╝r unsere Rebsorten. F├╝r einen Norddeutschen ist es ein ganz besonderes Gef├╝hl, Wein aus dem eigenen Gebiet zwischen Zunge und Gaumen zu sp├╝renÔÇť, so Hardy Eitner. Angebaut werden verschiedene frostbest├Ąndige Rebsorten, beispielsweise Regent, Ph├Ânix und Solaris. Mittlerweile gibt es jedes Jahr eine Weink├Ânigin, die f├╝r die sechs Sorten Rot-, Wei├č- und Ros├ę-Wein wirbt. Die besten wei├čen Ph├Ânix- und roten Regent-Weine werden zum Teil sogar im Eichenholzfass ausgebaut: ÔÇ×Weil das deutsche Weingesetz den Landweinbaugebieten im Gegensatz zu traditionellen Weinanbaugebieten die Beschriftung der Etiketten mit ÔÇÜim Fass gelagertÔÇÖ oder ÔÇÜfassgereiftÔÇÖ unt ersagt, nennen wir diese Weine wei├čer und roter ÔÇÜEiksponÔÇÖ, was im Plattdeutschen soviel hei├čt wie ÔÇÜEichkrugÔÇÖ. Der Name ist mittlerweile patentrechtlich gesch├╝tztÔÇť, verr├Ąt Dipl.-Oenologe Stefan Schmidt, Leiter des Weingutes Schloss Rattey.

Am Samstag, dem 25. Jahrestag der Deutschen Einheit, hat nun die diesj├Ąhrige Ernte begonnen: ÔÇ×Wir sind bisher sehr zufrieden mit dem Jahrgang 2015. Der fantastische Witterungsverlauf hat es uns erlaubt, noch die Sonnenstrahlen der letzten Tage in den Trauben einzufangen. Die ersten zwei Tonnen der am Samstag gelesenen Solaris-Trauben hatten daher den schon sehr guten Wert von 85 Grad Oechsle. Mit dem Lesebeginn am 3. Oktober wollten wir ein Zeichen setzen, da es ohne die Einheit keinen Weinbau in Mecklenburg-Vorpommern gegeben h├ĄtteÔÇť, freut sich der Gutsleiter. Mit der Unterst├╝tzung des Vereins der Privatwinzer zu Rattey, der mittlerweile schon rund 400 Mitglieder z├Ąhlt, werden in den kommenden Tagen in harter Arbeit f├╝nf Hektar kultivierter Weinfl├Ąche abgeerntet. Die Trauben werden dann im Schlosskeller gekeltert. ÔÇ×Nat├╝rlich haben wir auch immer wieder weininteressierte Schlossg├Ąste, die uns bei der Weinlese stundenweise begleiten und helfen. Zur Belohnung gibt es im Anschluss an die Ernte dann ein leckeres Essen und eine Flasche WeinÔÇť, berichtet der Hotelchef. Als anerkannter Berater f├╝r deutschen Wein kredenzt er den hauseigenen Wein nicht nur, sondern er vermittelt den G├Ąsten auch, wie sie sich an das Thema Wein herantasten und die edlen Tropfen f├╝r sich ÔÇ×erschmeckenÔÇť k├Ânnen. ÔÇ×Die Menge und Trinktemperatur sind dabei ebenso wichtig wie eine angenehme Atmosph├ĄreÔÇť, so Eitner.

Neben der Weinproduktion im n├Ârdlichsten Schlossweingut Deutschlands entwickelt das Team um Stefan Schmidt seit drei Jahren spezielle Lik├Âre und Br├Ąnde, wie beispielsweise den Weinbrand ÔÇ×Ratteyer Alte EicheÔÇť und Apfel- sowie Hefe- und Tresterbrand aus den eigenen Trauben. Letzterer ist dem italienischen Grappa gleichzusetzen. Auch die Idee, Fr├╝chte aus der Region zu alkoholischen Getr├Ąnken zu verarbeiten, kommt gut an: ÔÇ×Die Edelkirsch-, Sanddorn- und Holunderlik├Âre unserer Hausmarke schmecken so gut, dass sie erfolgreich in den Gutsl├Ąden und in unserem Internetshop verkauft werden. Zudem stellen wir aus schwarzen Johannisbeeren den Lik├Âr ÔÇÜJohanna von RatteyÔÇÖ und den Kr├Ąuterlik├Âr ÔÇÜRatteyer Kr├ĄutergartenÔÇÖ her. Unser neuestes Produkt ist der sogenannte ÔÇÜRatteyer Groener SluckÔÇÖ, die welterste Sprirituosenspezialit├Ąt aus w├╝rzigem, frisch gepressten Weizengras, ├Ąhnlich einem aromatisierten Wodka. Das Schloss Rattey ist ganzj├Ąhrig f├╝r Besucher und Ruhe suchende G├Ąste, aber auch f├╝r Hochzeitsgesellschaften und Tagungsteilnehmer ge├Âffnet.

Pressemitteilung ÔÇô MEDIENKONTOR – Agentur f├╝r PR und Design

Den Wein gut aufbewahren – Weink├╝hlschr├Ąnke


├ähnliche Beitr├Ąge


Neue Gastronomieartikel sind eingetroffen

Zu den Neuheiten